Eine Ära endet: medihimal geht über in das help to help Netzwerk

medihimal Logo

medihimal  beendete nach fast 20-jähriger erfolgreicher Arbeit in Nepal die selbständige operative Tätigkeit zum Jahresende 2018!
Hintergrund sind reduzierte Spendeneingänge und dadurch erhöhter Kostendruck und zudem sinkende Mitgliederzahlen und nachlassende ehrenamtliche Hilfe. Um nachhaltig in den Projekten agieren zu können, haben wir uns darum entschlossen, die medihimal-Aktivitäten nun in die help to help Organisationen zu überführen. Beide Organisationen arbeiten schon seit einigen Jahren vertrauensvoll und erfolgreich bei verschiedenen Projekten zusammen.

Formal sieht das wie folgt aus: medihimal ist nun als "nicht eigenständig operativ tätige Organisationseinheit" im help to help Netzwerk integriert und bleibt dadurch auch weiterhin als Marke medihimal präsent.
Die bisherigen medihimal-Projekte und Patenschaften werden seit Jahresbeginn 2019 durch help to help (International) e.V. und den vor Ort tätigen Organisationen betreut.